Häufig gestellte Fragen

Welche Geräte werden bei wenago phone service repariert?

wenago phone service repariert Handys, Smartphones, Tablets und Notebooks der Hersteller Apple, Samsung, HTC, Nokia, Sony und LG. In den meisten Fällen sind auch Reparaturen von Geräten anderen Hersteller möglich.

Wie lange dauert eine Reparatur?

Die meisten Reparaturen können zügig durchgeführt werden, da wir sehr viele Ersatzteile auf Lager haben. Beispielsweise dauern sie bei einem defekten Display oder defektem Akku meist nicht länger als 30 Minuten. Bei umfangreicheren und komplexeren Reparaturen oder bei einer Ersatzteilbestellung kann die Reparatur entsprechend etwas länger dauern.

Kann ich einen Kostenvoranschlag erhalten?

Eine Fehleranalyse ist meistens schon bei der persönlichen Abgabe des Gerätes möglich. So können auch die Kosten der Reparatur sofort genannt und im Reparaturauftrag festgehalten werden. Sollte dies einmal nicht möglich sein und eine intensivere Prüfung des Gerätes nötig werden, so kostet ein Kostenvoranschlag 19,00 Euro. Diese Kosten werden im Falle einer erfolgreichen Reparatur zu Ihren Gunsten mit dem Endbetrag verrechnet.

Kann ich ein Leihgerät bekommen?

Für die Dauer der Reparatur können wir Ihnen sehr gerne ein Leihgerät anbieten, sofern verfügbar und von Ihnen gewünscht.

Wie kann ich die Reparatur bezahlen?

Ihnen stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Per Barzahlung bei Abholung
  • Per EC-Karte bei Abholung
  • Per PayPal im Voraus
  • Per Banküberweisung im Voraus

Wo finde ich die IMEI Nummer meines Gerätes?

Die IMEI Nummer ist eine 15-stellige Zahlenfolge, die für jedes Handy oder Smartphone (bei Tablets nur mit 3G) eindeutig vergeben wird und dient so zur Identifizierung.

Sie können Sie IMEI Nummer wie folgt herausfinden:

  • Durch Eingabe der Tasten-Kombination *#06# im Telefonmodus Ihres Gerätes wird Ihnen die IMEI angezeigt.
  • Die IMEI Nummer ist auch auf dem Etikett der Originalverpackung zu finden.
  • Bei Geräten mit auswechselbaren Akku können Sie die IMEI Nummer im Gehäuse direkt unter dem Akku ablesen.
  • Bei Geräten mit einem fest eingebauten Akku können Sie die IMEI Nummer auf der Gehäuserückseite, auf einem Aufkleber direkt neben dem SIM-Karten-Fach oder direkt auf dem SIM-Karten-Schlitten finden.

Was ist ein Sperrcode bzw. Sicherheitscode?

Der Sperrcode – auch Sicherheitscode genannt – schützt Ihr Gerät vor unerwünschtem Zugriff, wie beispielsweise bei einem Diebstahl. Es kann so auch verhindert werden, dass eine andere SIM-Karte im Gerät verwendet wird. Geben Sie bitte NICHT die PIN-Nummer Ihrer SIM-Karte an.

Ich habe meinen Sperrcode vergessen, was kann ich tun?

Sie haben eine Datensicherung gemacht und benötigen die auf dem Gerät befindlichen Daten nicht mehr?

Dann können wir Ihnen Ihr Gerät gerne auf die Werkseinstellungen zurücksetzen – hierbei werden alle Daten gelöscht und Sie können Ihr Gerät wieder ohne Sperrcode verwenden.

Sie möchten Ihre Daten auf keinen Fall verlieren?

Ob wir Ihre Daten retten können, hängt stark von Hersteller und Marke des Gerätes ab – bitte nehmen Sie telefonischen Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie sehr gerne!

Auf meinem iPhone steht: "iPhone ist deaktiviert mit iTunes verbinden" - was nun?

Diese Meldung bedeutet, dass der Sperrcode bzw. Sicherheitscode zu oft falsch eingegeben wurde.

Ob wir Ihre Daten in diesem Gerätezustand noch retten können, hängt von der auf dem iPhone befindlichen iOS Version ab.

Sehr gerne finden wir gemeinsam telefonisch heraus, welche iOS Version bei Ihnen installiert ist und welche Möglichkeiten einer Datenrettung zur Verfügung stehen.

Wie kann ich meine aktuelle iOS Version herausfinden?

1. Schalten Sie Ihr iPhone aus und warten Sie ca. 30 Sekunden

2. Stecken Sie das Ladegerät in die Steckdose, das Ladekabel aber noch nicht ins iPhone

3. Während Sie den Home Button (der runde Button unten in der Mitte des iPhones) drücken und auch gedrückt halten, stecken Sie das Ladekabel ins iPhone. Den Home Button halten Sie bitte gedrückt, bis das iTunes Symbol auf dem Display erscheint. Danach können Sie ihn loslassen.

Es gibt nun 3 Möglichkeiten:

1. Das angezeigte iTunes Symbol ist blau: Wir können Ihnen auf jeden Fall weiterhelfen!
2. Das angezeigte iTunes Symbol ist rot: Wir können Ihnen vielleicht weiterhelfen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
3. Das angezeigte iTunes Symbol hat einen rot/blau/lila-Farbverlauf: Hier ist eine Datenrettung leider nicht mehr möglich.